00 Uhr statt.

Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor of Engineering (DHBW)

KURZBESCHREIBUNG

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens bereitet für ein breites Einsatzgebiet in der Industrie vor.  Der Wirtschaftsingenieur wirkt meist an den Schnittstellen zwischen betriebswirtschaftlichen und technischen Funktionen im Unternehmen. Diese interdisziplinäre Qualifikation wird von allen Branchen der Wirtschaft nachgefragt und ermöglicht es, auch in rein technisch oder rein kaufmännisch orientierten Bereichen qualifiziert mitzuarbeiten.

EINSATZGEBIETE UND BERUFSAUSSICHTEN

Wirtschaftsingenieure sind in Zeiten zunehmender fachlicher Spezialisierung und wirtschaftlicher Globalisierung als „Problemlöser“ und „Meister der Koordination“ sehr gefragt, insbesondere an den Schnittstellen von Technologie und Management. Sie bewahren den Überblick, haben ein technisches Grundverständnis und können ressortübergreifende Zusammenhänge beurteilen. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist international orientiert. Daher ist ein Auslandsaufenthalt je nach Studienrichtung verpflichtend bzw. dringend empfohlen. In Unternehmen arbeiten Wirtschaftsingenieure vorwiegend in übergreifenden Bereichen wie Projektmanagement oder Controlling sowie in allen Funktionen des Wertschöpfungsprozesses von der Produktentwicklung, Fertigung, Logistik bis hin zu Marketing und Vertrieb. Sie sind insbesondere dort zu finden, wo Ingenieure und Kaufleute zusammentreffen. Die Berufschancen sind je nach Branche gut bis ausgezeichnet.

MIT UNS IN DEINE ZUKUNFT STARTEN

Folgende Unternehmen bieten diesen Studiengang an:

DER STUDIENGANG AUF EINEN BLICK

  • Studiendauer: 6 Semester = 3 Jahre
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (1. Oktober)
  • Duales Vollzeitstudium: Wechsel dreimonatiger Phasen von Theorie (Hochschule) und Praxis (Partnerunternehmen)
  • Hohe Betreuungsintensität: an der Hochschule durch Studium in Kleingruppen
  • Bewerbung: direkt bei den Partnerunternehmen
  • Vergütung: durchgängig bezahlt durch Partnerunternehmen
  • Kosten: Verwaltungskosten- und Studentenwerksbeitrag zzt. 200 € pro Jahr
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

VORAUSSETZUNGEN FÜR EIN ERFOLGREICHES STUDIUM

Ein Studium an der DHBW bietet zwar beste Voraussetzungen für einen schnellen beruflichen Aufstieg, fordert aber auch eine hohe Leistungsbereitschaft und Selbstdisziplin vom Studierenden, sowohl in den Studien- als auch Praxisphasen. Interessenten sollten sich für Technik und wirtschaftliche Zusammenhänge sowie für das Zusammenwirken von Mensch und Technologie interessieren. Ebenfalls wichtig sind organisatorisches Geschick und Aufgeschlossenheit für eine enge Zusammenarbeit mit Kollegen anderer Fachrichtungen. Abiturkenntnisse in Mathematik und Physik sind von Vorteil.