00 Uhr statt.

Pharmakant/in

DAS MACHST DU ALS PHARMAKANT/IN

In der industriellen Produktion stellen Pharmakanten und Pharmakantinnen aus pflanzlichen oder chemisch erzeugten Wirkstoffen sowie Hilfsstoffen Arzneimittel her. Sie produzieren an automatisierten Maschinen und Anlagen Pharmaka verschiedener Darreichungsformen - z.B. Pulver, Tabletten, Salben oder Lösungen. Dazu mischen sie zu den Wirkstoffen noch Hilfsstoffe, z.B. Stärke, Zucker sowie Farb- und Geschmacksstoffe. Außerdem führen sie Qualitätsanalysen der Ausgangsstoffe sowie der fertigen Produkte durch. Neben dem Fertigungsprozess steuern und überwachen sie auch die Verpackung der fertigen Arzneimittel nach besonderen hygienischen Vorschriften in Abfüll- und Verpackungsanlagen. Darüber hinaus reinigen und warten Pharmakanten und Pharmakantinnen die Produktionsanlagen.

MIT UNS IN DEINE ZUKUNFT STARTEN

Folgende Unternehmen bieten diesen Ausbildungsberuf an:

DU SOLLTEST DICH INTERESSIEREN FÜR:

       
  •        

    z.B. Abwiegen von Wirk- und Hilfsstoffen bei der Herstellung von Tabletten

       

  •    

  •        

    z.B. Filtrieren von Injektionslösungen und Umfüllen in Ampullen mithilfe einer Abfüllmaschine

       

  •    

  •        

    z.B. Bedienen der Siegel-, Perforier-, Präge- und Stanzstation beim Verpacken der Tabletten

       

  •    

  •        

    z.B. Feststellen und Beheben von Störungen an den Produktionsanlagen sowie Maschinen, Instrumenten und Geräten

       

  •    

  •        

    z.B. Messen und Analysieren von Stoffkonstanten und Stoffeigenschaften

       

  •    

  •        

    z.B. Durchführen von Ansatzberechnungen für Wirk- und Hilfsstoffe und Dokumentieren der Berechnungsergebnisse