00 Uhr statt.

Mechatronik, Bachelor of Engineering (DHBW)

KURZBESCHREIBUNG

Die Mechatronik ist die ideale Verbindung der klassischen Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik. Es bildet für die vielseitigen Anforderungen aus, die durch den Strukturwandel in vielen Industriebetrieben heute an einen Ingenieur gestellt werden. Aufgaben aus den Bereichen Entwicklung, Projektierung, flexible Fertigung, Qualitätssicherung und Vertrieb treffen häufig in seinem Zuständigkeitsbereich zusammen. Desweiteren setzen Innovationen im technischen Bereich voraus, dass neben der mechanischen Konstruktion die Möglichkeiten der Elektrotechnik und der Steuerungstechnik optimal genutzt werden. Die Mechatronik ist deshalb ein Studiengang, bei dem insbesondere folgende Disziplinen zusammenwirken: Mechanische Systeme aus dem Maschinenbau und der Feinwerktechnik, elektronische Systeme aus der Sensorik, Aktorik, Mikroelektronik u. Leistungselektronik und Informationstechnik insbesondere in den Bereichen der Automatisierungstechnik.

EINSATZGEBIETE UND BERUFSAUSSICHTEN

Die Ingenieure des Studiengangs "Mechatronik" sind in der Lage, Aufgaben aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Datenverarbeitung nach neuesten technischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen fachübergreifend und praxisnah zu lösen. Sie sollen in diesem interdisziplinären Fachgebiet Forschungs- und Entwicklungsaufgaben übernehmen und sind aufgrund ihrer breiten Ausbildung in vielen Sparten einsetzbar. Das Ziel dieser Studienrichtung ist die Ausbildung von Ingenieuren, die an der Schnittstelle von Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik beruflich tätig werden. Mechatroniker sind das Bindeglied in einer Arbeitswelt, die zunehmend von digital-elektronischer Automatisierung von Maschinen, zunehmend geforderter Funktionssicherheit und Funktionsvielfalt bei gleichzeitiger Kostenminimierung geprägt ist. Denn nur, wer entsprechend interdisziplinär ausgebildet ist, kann diesen Anforderungen gerecht werden.

MIT UNS IN DEINE ZUKUNFT STARTEN

Folgende Unternehmen bieten diesen Studiengang an:

DER STUDIENGANG AUF EINEN BLICK

  • Studiendauer: 6 Semester = 3 Jahre
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (1. Oktober)
  • Duales Vollzeitstudium: Wechsel dreimonatiger Phasen von Theorie (Hochschule) und Praxis (Partnerunternehmen)
  • Hohe Betreuungsintensität: an der Hochschule durch Studium in Kleingruppen
  • Bewerbung: direkt bei den Partnerunternehmen
  • Vergütung: durchgängig bezahlt durch Partnerunternehmen
  • Kosten: Verwaltungskosten- und Studentenwerksbeitrag zzt. 200 € pro Jahr
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

VORAUSSETZUNGEN FÜR EIN ERFOLGREICHES STUDIUM

Ein Studium an der DHBW bietet zwar beste Voraussetzungen für einen schnellen beruflichen Aufstieg, fordert aber auch eine hohe Leistungsbereitschaft und Selbstdisziplin vom Studierenden, sowohl in den Studien- als auch Praxisphasen. Das Studium der Mechatronik setzt gute mathematisch-naturwissenschaftliche Grundkenntnisse voraus sowie Kreativität und den Willen neue Technologien zu erlernen und einzusetzen, um so durch Innovationen optimale Lösungen technischer Probleme zu finden.