00 Uhr statt.

Industriemechaniker/in

DAS MACHST DU ALS INDUSTRIEMECHANIKER/IN

Industriemechaniker/innen sind in Produktion und Instandhaltung tätig, wo sie dafür sorgen, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen. Hierfür gehen sie nach geeigneten Prüfverfahren vor. Ggf. passen Industriemechaniker/innen bereits vorhandene Maschinen an neue betriebliche Anforderungen an. Zu ihren Aufgaben gehört zudem die Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Treten bei deren Betrieb Fehler auf, so ermitteln Industriemechaniker/innen die Störungsursache und führen Reparaturen aus. Dazu bestellen sie passende Ersatzteile oder fertigen diese ggf. selbst an, demontieren die Anlagen und bauen sie nach Fehlerbehebung wieder zusammen. Nach Abschluss von Montage- und Prüfarbeiten weisen sie Kollegen oder Kunden in die Bedienung und Handhabung ein. Wenn sie in der Fertigung von Maschinen und feinwerktechnischen Geräten arbeiten, stellen Industriemechaniker/innen vor allem Bauteile aus Metall und Kunststoff her. Sie drehen, fräsen, bohren und schleifen das Material, schweißen oder verschrauben die Bauteile und montieren sowie justieren sie.

MIT UNS IN DEINE ZUKUNFT STARTEN

DU SOLLTEST DICH INTERESSIEREN FÜR:

       
  •        

    z.B. Ausrichten und Spannen von Werkstücken bei der Herstellung von Bauteilen und Baugruppen

       

  •    

  •        

    z.B. Einrichten und Inbetriebnehmen von Maschinen und Systemen

       

  •    

  •        

    z.B. Montieren von Baugruppen zu Maschinen

       

  •    

  •        

    z.B. Ermitteln von Störungsursachen an Maschinen, Anlagen oder Anlagenteilen

       

  •    

  •        

    z.B. Programmieren von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssystemen

       

  •    

  •        

    z.B. sorgfältiges Abarbeiten von Checklisten bei der Instandhaltung von Anlagen