00 Uhr statt.

BWL - Marketing Management, Bachelor of Arts (DHBW)

KURZBESCHREIBUNG

Der Studiengang Marketing Management trägt der zunehmenden Dienstleistungsorientierung in unserer Gesellschaft Rechnung. Die Studierenden lernen, alle betrieblichen Teilbereiche eines Unternehmens serviceorientiert vom Markt her so zu führen, dass eine optimale Befriedigung der Kundenwünsche erreicht wird.

EINSATZGEBIETE UND BERUFSAUSSICHTEN

Einsatzschwerpunkte sind im Vertriebs-, Kunden- und Servicemanagement von Unternehmen, aber auch im Marketing und in der Marktforschung. Weitere Einsatzmöglichkeiten liegen im Produkt- und Markenmanagement oder auch im Consulting und Projektmanagement.
Aufgrund der betriebswirtschaftlichen Grundausrichtung des Studiums sind die Berufsaussichten sehr vielschichtig.

MIT UNS IN DEINE ZUKUNFT STARTEN

Folgende Unternehmen bieten diesen Studiengang an:

DER STUDIENGANG AUF EINEN BLICK

  • Studiendauer: 6 Semester = 3 Jahre
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (1. Oktober)
  • Duales Vollzeitstudium: Wechsel dreimonatiger Phasen von Theorie (Hochschule) und Praxis (Partnerunternehmen)
  • Hohe Betreuungsintensität: an der Hochschule durch Studium in Kleingruppen
  • Bewerbung: direkt bei den Partnerunternehmen
  • Vergütung: durchgängig bezahlt durch Partnerunternehmen
  • Kosten: Verwaltungskosten- und Studentenwerksbeitrag zzt. 200 € pro Jahr
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

VORAUSSETZUNGEN FÜR EIN ERFOLGREICHES STUDIUM

Ein Studium an der DHBW bietet zwar beste Voraussetzungen für einen schnellen beruflichen Aufstieg, fordert aber auch eine hohe Leistungsbereitschaft und Selbstdisziplin vom Studierenden, sowohl in den Studien- als auch Praxisphasen. Studienbewerber für den Studiengang "Marketing Management" sollten Interesse an Marketing, Kundenmanagement, Sales, Branding, Product Management und Personalmanagement haben. Diese Themen bilden in den Unternehmen und in der Theorie Schwerpunkte.

Die Freude am Umgang mit Menschen und einem an Dienstleistungen orientierten Handeln darf nicht fehlen. Stärken sollten Sie mitbringen in den Bereichen Kommunikation und der Umsetzung theoretischer Konzepte in die Praxis. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Einige spätere Einsatzgebiete sind im Vertriebsmanagement, Kundenmanagement, Servicemanagement und Marketing.