Maler/-in und Lackierer/-in

MIT UNS IN DIE ZUKUNFT STARTEN

folgende Unternehmen bieten diesen Ausbildungsberuf an:

DAS MACHST DU ALS Maler/-in und Lackierer/-in

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung gestalten und behandeln Innenwände, Decken, Böden und Fassaden von Gebäuden sowie die Oberflächen von Objekten aus verschiedenen Materialien. Sie sind im Neubau, bei der Sanierung und Modernisierung tä­tig. Bevor sie Flächen beschichten, bereiten sie die Untergründe vor und bessern Putzschäden an Wänden und Decken aus. Innenräume gestalten sie mit unterschiedlichen Maltechniken, aber auch mit Tapeten und Dekorputzen. Durch den Einbau von Dämmstoffen oder das Aufbringen von Wärmedämm­Verbundsystemen leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Energieeinsparung. Holz und Holzwerkstoffe, z.B. Fenster, Türen und Zäune, schützen sie mit geeigneten Lasuren, Farben oder Lacken.

DU SOLLTEST DICH INTERESSIEREN FÜR:

  • Sorgfalt (z.B. beim Abkleben von Fenster­ und Türrahmen oder beim Verspachteln von Rissen und Unebenheiten)
  • Beobachtungsgenauigkeit (z.B. beim Erkennen von Stockflecken, Ausblühungen oder Rostfahnen)
  • Geschicklichkeit, Auge­Hand­Koordination und Sinn für Ästhetik (z.B. beim Ausführen gestalterischer
    Arbeiten, beim Auswählen von Wanddekoren oder Tapetendessins)
  • Umsicht und Schwindelfreiheit (z.B. beim Arbeiten auf Gerüsten und Arbeitsbühnen)
  • Gute körperliche Konstitution (z.B. Tragen schwerer Bauelemente, Geräte, z.T. Arbeiten unter
    Zwangshaltungen)

Weitere hilfreiche Infos

zum Ausbildungsberuf findest du auch bei der Bundesagentur für Arbeit.

Mehr erfahren